Konzerte im Radio

Konzerte

Mittwoch 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

Einstand - Preisträger*innen des ARD-Musikwettbewerbs Schwetzinger SWR Festspiele 2022 Alexandra Tirsu (Violine) Friedrich Thiele (Violoncello) Yun Zeng (Horn) Melnikova-Morozova Duo (Klavier) Joseph Haydn: Divertimento für Horn, Violine und Violoncello Es-Dur Claude Debussy: "Six épigraphes antiques" für Klavier zu 4 Händen L 131 Frédéric Duvernoy: Horntrio Nr. 2 F-Dur Nadia Boulanger: 3 Stücke für Violoncello und Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Klavier zu 4 Händen G-Dur KV 357 Erwin Schulhoff: Duo für Violine und Violoncello Charles Koechlin: "Quatre petites pieces" für Horn, Violine und Klavier op. 32 Georg Friedrich Händel / Johan Halvorsen: Passacaglia für Violine und Violoncello g-Moll (Konzert vom 7. Mai im Kammermusiksaal) Der Einstand der ARD-Preisträger*innen bei den Schwetzinger SWR Festspielen verdient in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit. Von den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie war die junge Generation am härtesten betroffen, Künstler, die am oder kurz vor dem Beginn ihrer Karriere standen. Sie konnten nicht auftreten oder sich in Wettbewerben bewähren und dadurch ihre Berufsaussichten verbessern. Auch der ARD-Wettbewerb musste 2020 abgesagt werden. 2021 wurde er nachgeholt, u. a. in den Fächern Klavierduo, Horn und Violine; 2019 war er u. a. im Fach Violoncello ausgetragen worden. Preisträger beider Wettbewerbe präsentieren sich nun in Schwetzingen.

Mittwoch 18:00 Uhr NDR kultur

Musica

Zum 10. Todestag von Dietrich Fischer-Dieskau Gustav Mahler: Kindertotenlieder Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton NDR Elbphilharmonie Orchester Ltg.: Hans Schmidt-Isserstedt Aufzeichnung vom 06.06.1955 in der Hamburger Laeiszhalle Lieder eines fahrenden Gesellen Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton NDR Elbphilharmonie Orchester Ltg.: Moshe Atzmon Aufzeichnung vom 20.04.1975 in der Berliner Philharmonie Richard Wagner: "Nein! Laßt ihn unenthüllt!", Monolog des Amfortas aus "Parsifal"; 1. Aufzug Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton Chor des Bayerischen Rundfunks Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks Ltg.: Rafael Kubelík Aufnahme vom 19.06.1977 im Herkulessaal der Residenz in München 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter

Mittwoch 20:00 Uhr rbb Kultur

rbbKultur Radiokonzert

Jeffrey Tate dirigiert das RundfunkSinfonieorchester Berlin Konzertaufnahme vom 22.09.1999 in der Berliner Philharmonie Gustav Mahler: Blumine Totenfeier Sinfonisches Präludium Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 EsDur, op. 97

Mittwoch 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

National Concert Hall, Dublin Aufzeichnung vom 04.03.2022 Fanny Hensel Ouvertüre C-Dur Cécile Chaminade Concertino für Flöte und Orchester op. 107 Marianne von Martínez Ouvertüre zu "Isacco, figura del Redentore" Joan Tower "Fanfare for the Uncommon Woman Nr. 1" Ina Boyle "The Magic Harp" (Rhapsodie für Orchester) Caroline Shaw "Entr"acte" für Streicher Anna Clyne Masquerade Catriona Ryan, Flöte National Symphony Orchestra of Ireland Leitung: Nil Venditti Die junge italienische Dirigentin Nil Venditti leitet ein irisches Konzert zum Internationalen Frauentag mit bemerkenswerten Werken sieben sehr unterschiedlicher Künstlerinnen aus Irland, Europa und den USA.

Mittwoch 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Musik aus der Region

TAMIS 2022 Tage Alter Musik im Saarland Die großen Drei: Bach, Händel, Telemann Con fuoco - Virtuose Kammermusik Michael Schneider, Blockflöte Felix Koch, Violoncello Wiebke Weidanz, Cembalo Kompositionen von Georg Phiipp Telemann, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach Aufnahme vom 8. April aus dem Rathausfestsaal Saarbrücken Förderpreis Alte Musik - Wettbewerbsfinale Ensemble La Réjouissance Ensemble Caos limitato Kompositionen von Fortunato Chelleri, Georg Philipp Telemann, Jean-Marie Leclair und Dario Castello Aufnahme vom 2. April aus dem Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal

Mittwoch 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Susanne Herzog Zum 10. Todestag - Dietrich Fischer-Dieskau Der Jahrhundertsänger Dietrich Fischer-Dieskau mit einem Eichendorff Liederabend von den Salzburger Festspielen. Jede Schattierung des Textes verwandelt er in Musik und erzeugt unendliche Spannungsbögen: Dietrich Fischer-Dieskau beherrscht die Kunst mit seinen Liedinterpretationen musikalische Geschichten zu erzählen wie kein zweiter. 1947 beginnt seine Karriere, als er beim "Deutschen Requiem" von Brahms als Solist einspringt. Als Opernsänger steht er bald auf allen großen Bühnen der Welt von Wien bis New York und ist seit den 50er Jahren auch regelmäßig in Bayreuth und Salzburg zu Gast. Doch Fischer-Dieskau erlangt besonders große Bedeutung als Liedsänger: Mehrere tausend Lieder hat er im Repertoire und begeistert das Publikum durch seine feinsinnigen Interpretationen. An den 10. Todestag von Dietrich Fischer-Dieskau erinnern wir mit einem Eichendorff Liederabend von den Salzburger Festspielen mit Wolfgang Sawallisch am Klavier. Lieder nach Gedichten von Eichendorff von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Hans Pfitzner, Bruno Walter, Reinhard Schwarz-Schilling und Hugo Wolf Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Wolfgang Sawallisch, Klavier Aufnahme aus dem Kleinen Festspielhaus, Salzburg

Mittwoch 20:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Konzertabend

Orchestra della Svizzera Italiana Blockflöte und Leitung: Maurice Steger Georg Friedrich Händel: Suite de danses, HWV 1 und 287; Antonio Vivaldi: Flötenkonzert g-Moll, R 439 - "La notte"; Toshio Hosokawa: "Singing Garden in Venice", Nacht - Schlaf; Johann Sebastian Bach: "Musikalisches Opfer", Ricercar à 6, BWV 1079; Gottfried Finger: "A Ground"; William Babell: Flötenkonzert D-Dur, op. 3, Nr. 1; Wolfgang Amadeus Mozart: "Eine kleine Nachtmusik", KV 525 Aufnahme vom 28. Januar 2021 im Auditorium Stelio Molo, Lugano Anschließend ab ca. 21.20 Uhr: Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll, op. 25 (Emil Gilels, Klavier; Mitglieder des Amadeus-Quartett)

Mittwoch 21:00 Uhr SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

Dieter Ammann in Luzern Konzertaufnahmen von Radio SRF 2 Kultur aus der aktuellen Musikszene.

Mittwoch 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Tyna Tina Müller ist von Mannheim nach Hamburg gekommen, hat dort den Pop-Kurs absolviert und widmet sich nun als Tyna ganz ihrer Musik. Im November 2019 ist ihre EP "Dynamit" herausgekommen - zum Release ist sie am 14. November 2019 im Rahmen von Rockcity On Air im Hamburger Club Logo aufgetreten.

Mittwoch 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Deine Cousine Ihren Job als Industriemechanikerin hat Ina Bredehorn vor ein paar Jahren gekündigt. Von Oldenburg ging es für sie nach Hamburg, um ihre Liebe für die Musik auszuleben. Mit Erfolg: Als "Deine Cousine" hat sie nicht nur 2014 den Panikpreis in der Kategorie Newcomerband gewonnen - sie begleitet Udo Lindenberg auch bei seinen Stadiontourneen. Bei Rockcity On Air ist "Deine Cousine" im Hamburger Club Knust am 6. Dezember 2019 aufgetreten.

Dienstag Donnerstag

Lautsprecher Teufel GmbH